. .

Buchenberger Panoramalauf am 18. September 2016

Helmut Schießl
„Das extreme einer Laufstrecke liegt nicht am Höhenprofil
bzw. der Distanz, sondern an der eigenen Zielsetzung.“
Helmut Schießl, Buchenberger-Laufikone

Besser als Helmut Schießl hätte man die Zielsetzung des neuen Buchenberger Panoramalaufes nicht beschreiben können.
Nach 31 Jahren Hangweglauf über 18 Kilometer haben sich die Verantwortlichen der Langlaufabteilung des TSV Buchenberg für den 1. Panoramalauf eine Streckenlänge von 30 Kilometern ausgedacht.

Staffel und Kinderläufe

Neu ist auch, dass die 30 Kilometer Strecke von zwei bis acht Staffelteilnehmern absolviert werden kann. Auf der landschaftlich schönen und anspruchsvollen Strecke gibt es insgesamt vier Verpflegungsstände.
Die beliebten Schülerläufe werden über die Distanzen von 1,2 Kilometer oder 3,5 Kilometer ausgetragen.

Der Lauf wurde auch diese Jahr wieder in den "Laufsport Saukel Cup 2016" aufgenommen!

Die Siegerehrung findet ab ca. 14 Uhr im Landgasthof Sommerau statt, Kinder ab 13:30 Uhr.

Die Langlaufabteilung des TSV Buchenberg freut sich auf zahlreichen Besuch
und wünscht allen Teilnehmern viel Erfolg für den Wettkampf!

Die Streckenführung ist genau die gleiche wie im letzten Jahr! Es werden 30 km (2mal 15 km) auf einer herrlich gelegenen Voralpenrunde in der freien Technik gelaufen. Start für die 30 km ist um 10:30 Uhr, für die 15 km um 10:45 Uhr an der Donau-Rhein-Loipe (ehemals Willibaldloipe) in der Ortsmitte von Buchenberg. Die Startnummernausgabe ist ab 7:30 Uhr im Landgasthof Sommerau.
Meldungen sind möglich im Internet oder per Fax 0 83 78 -93 23 42. Meldeschluss online ist der 05. Januar 2015, 20 Uhr. Das Startgeld beträgt 25,– Euro, vor Ort 30,– Euro. Nachmeldungen sind bis eine Stunde vor Rennbeginn möglich. Es gibt attraktive Sachpreise für die besten jeder Altersklasse. Auf der 30 km Runde gibt es eine Sprintwertung beim Stadiondurchlauf.